Automatische Verblisterung von Medikamenten

Die automatische Verblisterung von Medikamenten meint das prozessorgesteuerte Abfüllen von Arzneimitteln. Der wesentliche Vorteil liegt dabei in der patientenidividuellen Neuverpackung der Medikamente. Diese Methode etablierte sich in kurzer Zeit als rasche, zuverlässige und hygienische Darreichungsform. Besonders Pflegeeinrichtungen mit zentraler Medikamentenversorgung profitieren durch erhebliche Zeit- und Kostenersparnis.

Blisterautomat
  • Die positiven Erfahrungen der letzten Jahre im europäischen Ausland zeigen eine nahezu 100 prozentige Sicherheit des Blistervorganges.
  • Dank der im geschlossenen System stattfindenden Versiegelung der Tablettenportionen in Blistertütchen entspricht der Hygienestatus höchsten pharmazeutischen Anforderungen.
  • Die Beschriftung zur Identifikation der einzelnen Arzneien auf den transparenten Blistertütchen ermöglicht jederzeit den sprichwörtlichen Durchblick, für die laufenden Kontrollen während der Herstellung ebenso wie für Patient und Pflegepersonal.

Mit den Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen (14. Novelle AMG 2005 und zuletzt das GKV-WSG vom April 2007) ist nun die automatische Verblisterung als Dienstleistung auch außerhalb des Krankenhausbereiches erlaubt und umsetzbar.

Eine Technik, die überzeugt

Leistungen für Pflegeheime und Pflegedienste

Leistungen für Patienten und Angehörige

Häufig gestellte Fragen zur Verblisterung

Zubehör und weitere Dienste

Blisterbox

Blisterbox

Eine Aufbewahrung und Portionierung der einzelnen Blistereinheiten erfolgt in der dafür vorgesehenen Blisterbox. Diese können Sie direkt bei uns erwerben.

Weiteres Zubehör für Patienten und Pflegeeinrichtungen bieten wir Ihnen jederzeit gerne auf Anfrage.
Fragen Sie uns einfach danach.

Zubehör
Abbildungen zeigen Blisterboxen und Druckerband.

Aktuelle Apothekeninfos

Liebe Kunden,

vielen herzlichen Dank für Ihre unglaubliche Spendenbereitschaft für das Schmetterlingskind Mathilda. Dank Ihrer gespendeten Bonuspunkte von fast 750 € und unserer Verdoppelung des Spendenbetrages konnten wir die Familie mit insgesamt 1500 € unterstützen.

Weiterlesen

Wir sehen rot!
Auch wir beteiligen uns diese Woche an der bundesweiten Protestaktion und haben unsere blauen T-Shirts gegen Rote getauscht. Denn wir möchten Sie auf die Gefahren der Gesundheitspolitik aufmerksam machen!

Sie können uns, die Apotheke vor Ort unterstützen, in dem Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um an einer Umfrage teilzunehmen!
In dieser Umfrage können Sie bewerten, wie wichtig für Sie die Apotheke vor Ort ist.

Hier gehts zur Umfrage!

Danke❤️

Weiterlesen

Aktuelle Gesundheitsinfos

Mai24 Was nützt Hämolasern?

Keine Wirkung nachgewiesen

Weiterlesen

Mai23 Reitspaß trotz Pferdeallergie?

Nützliche Curly-Horses

Weiterlesen